Happy-End

    Tantra - Massage 
    Tantra-Massage

    Der Begriff Tantra kommt aus Indien und bedeutet Vereinigung. Das heißt eigentlich keinen Sex haben, sondern buchstäblich Liebe machen. Du genießt mit allen Sinnen und läßt dir sehr viel Zeit, den anderen zu erkunden. Das Ergebnis:
    Du wirst viel intimer, weil man sich einander ganz intensiv hingibt.

    Der Penis heißt übrigens in der Sanskrit-Sprache: Lingam (Stab des Lichts) und das weibliche Gegenstück Yoni  (Höhle der Wunder)

    Tantra ist keine Praktik! Tantra ist eine Kunst. Und die kannst du bei uns erlernen. Ein One-Night-Stand eignet sich dafür allerdings weniger.  Zeit solltest du schon mitbringen - mindestens 1 Stunde.. Denn das Ziel ist nicht die schnelle Ejakulation, sondern der Weg dahin. Den Körper des anderen mit allen Sinnen genießen. Riechen, schmecken, fühlen, sehen und hören.

    Sinn und Zweck der Übung? Die Energie (und die Gier) zu zügeln das ist das A und O beim Tantra. Die Belohnung ist dafür umso intensiver!

    Wem sich das alles zu langweilig anhört, dem sei gesagt: Tantra hilft, länger durchzuhalten. Wer eher zu schnell kommt, lernt hier, den Höhepunkt
    hinaus zu zögern.

 

Tantra-Massage mit Happy End (Handentspannung)
Massage de Tantra avec Happy End
Tantra Massage with Happy End             1 1/2 Std. 150,- Euro

 

Eine Terminreservation ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich!